Zum Inhalt springen

SCHLAGZEUG & CAJON UNTERRICHT
IN REGENSBURG, SCHWANDORF, REGENSTAUF UND ONLINE

Lerne Deine Lieblingslieder
auf dem Schlagzeug oder
Cajon
in kürzester Zeit


Du willst Schlagzeug oder Cajon lernen? Dann bist du hier genau richtig!

Bewegungen lernen und verstehen, das ist mein Motto


Ich bin Andreas Rauch
und seit 17 Jahren Schlagzeug & Cajon Coach.

Du bekommst bei mir nicht nur Unterricht, sondern ich bringe dir bei, Musik zu machen und das ist das Schönste auf der Welt, oder nicht?
Ich zeige dir, wie du Schritt für Schritt eine bessere Technik aufbauen, deine Übe Routine entwickeln und deinen Sound verändern kannst.
Und das ohne viel Blabla, sondern mit den richtigen Übungen, die dich wirklich ans Ziel bringen. 
Ich coache Schlagzeuger und Cajonspieler in meinem Studio oder online auf ZOOM.

Starte jetzt richtig zu lernen!

Alles rund um das Thema Schlagzeug & Cajon lernen. Durch meine eigene und erfolgreiche Lehrmethode kommst du viel schneller an dein Ziel.

Es ist das „gewisse Etwas

Es gibt ein rhythmisches Kraftfeld, das für alles und für alle Situationen zuständig ist und eine natürliche Autorität besitzt.

Komme schneller an dein Ziel

Höchstes Anliegen in meinem Unterricht ist es, dich auf dieses „gewisse Etwas“ immer und immer wieder hinzuweisen.


IM NEWSLETTER EINTRAGEN

Wenn Du keine News mehr verpassen möchtest, trage Dich einfach in den Newsletter ein!

Cajon Lernen der online Kurs
Schlagzeug oder Cajon

Du kannst Dich jederzeit abmelden, indem Du auf den Link in der Fußzeile meiner
E-Mails klickst. Informationen zu meinen Datenschutzpraktiken findest Du hier.

Es ist das „gewisse Etwas“,

Holger Lachner
Holger Lachner
2024-02-19
Andi ist ausgebildeter Schlagzeuglehrer und damit der richtige auch für Schüler, die tiefer ins Thema gehen wollen. Die Kombi von Präsenzunterricht und (kostenlosen) Lehrvideos auf YouTube genial. Ich bin bei Andi im dritten Lehrjahr und freu mich auf jede Unterrichtsstunde!
Steffi G.
Steffi G.
2024-02-18
Cooler Lehrer. Meine Tochter (10 Jahre) hat viel Spaß im Unterricht.
Steven Rasch
Steven Rasch
2024-02-07
Unser Fünfjähriger darf mit Andi Schlagzeug lernen. Der Dienstag ist für unseren Kleinen der schönste Tag der ganzen Woche. Andi ist supergeduldig, entspannt, lässig und wir könnten uns niemand besseren vorstellen, um den Spaß am Instrument und am Rhythmus zu erfahren!
Dennis Bremermann
Dennis Bremermann
2024-02-07
Sehr guter Lehrer. Sei es als Content Creator oder als persönlicher Coach. Gute Herangehensweisen und Methoden. Top
Karin Fink
Karin Fink
2024-02-07
Super Ausbildung, komme jederzeit zur Vermittlung von Schlagzeugern für Bands auf dich zurück. Vielen Dank!
Marion Kammer
Marion Kammer
2024-02-07
Andi ist ein toller, geduldiger und freundlicher Lehrer.
Rebekka von der Osten
Rebekka von der Osten
2024-02-06
- Großartiger Lehrer - geht mega mit seinen Schülern um - hat ne sehr sympathische Art - strahlt Geduld und Ruhe aus --》KANN ICH NUR WEITEREMPFEHLEN!
Sabine Rosnizek
Sabine Rosnizek
2024-02-06
Wir sind schon mehrere Jahre bei Andi und sind immer noch voller Eifer dabei. Es macht einfach riesig Spaß und vorallem lernt man richtig viel. Die Blätter mit den "Noten" sind für die Kids super schön zum Nachspielen gemacht, da steckt wirklich Herzblut drin. Auch ich als Erwachsene bin mit dem Material super zufrieden. Er schneidet immer das Passende auf seinen Schüler zu. Selbst wenn man mal nen schlechten Tag hat, schafft er es doch immer wieder, dass man an sich selbst glaubt und niemals den Mut verliert. Einfach nur TOP und zu 100% zu empfehlen!


Ich habe Dinge verstanden, wo ich nicht mal wusste, dass es die gibt, wie, ohne Kraft zu spielen und dass dadurch gewisse Dinge sogar noch besser wahrgenommen werden können. Danke dafür lieber Andi

Andi ist der Beste!!! 🙂 Toller Unterricht, großartige Fortschritte! Vor Jahren stieß ich bei Youtube auf Andi. Mich haben seine Videos sofort angesprochen. Dabei ging es nicht so sehr um Unmengen an Material, sondern um seine beeindruckenden technischen Details und die positive Haltung beim Spielen, die mir so noch niemand vermittelt hat.

Das Üben im Flow, der Kontakt zum Instrument sind ihm wichtig. Bei Andi steht nicht die Schnelligkeit im Vordergrund, sondern Haltung und Freude am Spiel.

Häufig gestellte Fragen

Hier findest du eine Übersicht der meist gestellten Fragen und meine Antworten dazu. Selbstverständlich kannst du alle Fragen auch in der Probestunde stellen.

Brauche ich für den Unterricht ein eigens Schlagzeug oder Cajon?

Ja, Es ist wichtig, dass du regelmäßig auf deinem eigenen Instrument übst, um Fortschritte zu machen und das Gelernte zu festigen. Wenn du noch kein eigenes Instrument besitzt, berate ich dich gerne bei der Auswahl eines geeigneten Instruments. (Wenn du es allerdings zuerst mal nur ausprobieren möchtest geht das auch ohne Instrument)

Wie lange dauern die Unterrichtsstunden bei dir?

Die Unterrichtsstunden dauern in der Regel 45 Minuten. Diese Zeit bietet ausreichend Raum, um verschiedene Themen zu behandeln, Übungen durchzuführen und individuell auf deine Fragen einzugehen. Bei Bedarf können auch längere Unterrichtseinheiten vereinbart werden.

Welche Lieder oder Genres kann ich bei dir lernen?

Im Unterricht kannst du eine Vielzahl von Liedern und Genres erlernen. Ich passe den Unterricht gerne an deine persönlichen Interessen und Ziele an. Gemeinsam können wir Rock, Pop, Blues, Jazz, Metal und vieles mehr erkunden. Wenn du spezifische Lieder im Sinn hast, die du lernen möchtest, teile sie mir einfach mit, und ich werde mein Bestes tun, um sie in den Unterricht zu integrieren..

Gibt es eine Altersgrenze für den Unterricht?

Nein, es gibt keine Altersgrenze für meinen Unterricht. Ich unterrichte sowohl Kinder als auch Erwachsene jeden Alters. Es ist nie zu früh oder zu spät, um mit dem Schlagzeug oder Cajon spielen anzufangen oder seine Fähigkeiten zu verbessern. Egal, ob du ein Anfänger bist oder bereits Erfahrung hast, ich gestalte den Unterricht entsprechend deinen individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten.

Kann ich mein Instrument auch ohne Lehrer lernen?

Ja, auf jeden Fall! Aber ich würde dir empfehlen, Unterricht zu nehmen. Ein Lehrer kann dir helfen, eine gute Technik zu entwickeln und deine Ziele schneller zu erreichen. Außerdem vermeidest du so schlechte Angewohnheiten und Verletzungen. Ich biete aber auch einzelne Kurse an, wo du durch Videos von mir das Spielen lernst. So kannst du immer, wenn du Zeit hast, die Lektionen dir ansehen und dann üben. Du hast immer die Möglichkeit, Unterricht online oder Präsenz bei mir zu buchen oder in mein Premium-Angebot zu kommen, wo du in einer Gruppe mit vielen anderen zusammen dein Instrument lernst. Nimm einfach mal Kontakt mit mir auf und ich erkläre dir alle Möglichkeiten. 

Wie oft sollte ich zwischen den Unterrichtsstunden üben?

Die Häufigkeit des Übens zwischen den Unterrichtsstunden hängt von deinen persönlichen Zielen und deinem Zeitplan ab. Als Faustregel empfehle ich meinen Schülern, regelmäßig zu üben, idealerweise täglich oder zumindest mehrmals pro Woche. Selbst kurze Übungseinheiten von 15 bis 30 Minuten können sehr effektiv sein, um das Gelernte zu festigen und Fortschritte zu machen. Je konsequenter du übst, desto schneller wirst du deine Ziele erreichen und deine Fähigkeiten verbessern.

Bereitest du Schülerinnen und Schüler auf Konzerte oder Auftritte vor?

Ja, ich bereite Schülerinnen und Schüler gerne auf Konzerte, Auftritte, Prüfungen oder andere musikalische Veranstaltungen vor. Wenn du Interesse daran hast, öffentlich aufzutreten oder an Wettbewerben teilzunehmen, unterstütze ich dich dabei, indem ich spezifische Stücke auswähle, an Technik und Interpretation arbeite und dir dabei helfe, Selbstvertrauen auf der Bühne zu gewinnen. Meine Erfahrung und mein Wissen als Lehrer helfen dabei, dich optimal auf solche Auftritte oder Prüfungen vorzubereiten und das Beste aus deinem musikalischen Talent herauszuholen.

Lerne und verstehe, wie die Bewegung funktioniert, um frei und selbstbewusst Musik zu machen.